Aktuelles
Angehende Tiermedizinische Fachangestellte der Alexander-Fleming-Schule zu Besuch in der Pathologie
Der Schulsanitätsdienst stellt sich vor
Schulsantiätsdienst
Reclam-Cover Schülerwettbewerb
Erfolgreich zur Fachhochschulreife im 1BKFH und in der 1BK2P
 
Informationen

Alexander Fleming Schule
Berufliche Schule für
Gesundheit und Pflege

Hedwig-Dohm-Straße 1

70191 Stuttgart 
Tel.: 0711 216-55200
Fax: 0711 216-55280

info@flemingschule.de

 

Startseite > Schularten > Berufsschule > Tiermedizinische/r FA

Tiermedizinische Fachangestellte

Berufsbild
Tiermedizinische Fachangestellte assistieren Tierärztinnen und Tierärzten bei allen Tätigkeiten rund um die Tierarztpraxis. Tätigkeitsschwerpunkte sind Untersuchung, Behandlung und Betreuung von Tieren, Beratung der Tierhalter/innen und Organisations- und Verwaltungsarbeiten.

Tiermedizinische Fachangestellte finden vorwiegend in Tierarztpraxen und Tierkliniken Beschäftigungsmöglichkeiten. Darüber hinaus sind sie auch in veterinärmedizinischen Laboratorien, Zoos, Tierheimen oder in der Tierhaltung tätig. In der medizinischen Forschung oder bei Institutionen und Organisationen des Gesundheits- und Veterinärwesens können sie ebenfalls arbeiten.

 

Die Ausbildung im Überblick
Beim Ausbildungsberuf Tiermedizinische/r Fachangestellte/r handelt es sich um eine duale Ausbildung, die im Ausbildungsbetrieb (3,5 Tage/Woche) und in der Berufsschule (1,5 Tage/Woche) stattfindet.
Tiermedizinische/r Fachangestellte/r ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

 

Anmeldung, Dauer
Nach Abschluss eines Ausbildungsvertrages meldet die Tierarztpraxis die neue Auszubildende zum Schulbesuch an der Berufsschule an. Die Ausbildung dauert im Regelfall 3 Jahre.

 

Weitere Informationen rund um die Tiermedizinische Fachangestellte
z.B. zur Ausbildungsverkürzung erhalten Sie bei

 

>> Kontaktdaten / Lehrer/innen