Aktuelles
Angehende Tiermedizinische Fachangestellte der Alexander-Fleming-Schule zu Besuch in der Pathologie
Der Schulsanitätsdienst stellt sich vor
Schulsantiätsdienst
Reclam-Cover Schülerwettbewerb
Erfolgreich zur Fachhochschulreife im 1BKFH und in der 1BK2P
 
Informationen

Alexander Fleming Schule
Berufliche Schule für
Gesundheit und Pflege

Hedwig-Dohm-Straße 1

70191 Stuttgart 
Tel.: 0711 216-55200
Fax: 0711 216-55280

info@flemingschule.de

 

Startseite > Schularten > Berufsschule > Zahnmedizinische/r FA

Zahnmedizinische/r  Fachangestellte/r

 

Berufsbild

Zahnmedizinische Fachangestellte assistieren dem Zahnarzt in der Zahnarztpraxis am Behandlungsstuhl bei allen Behandlungen.

Sie bereiten Behandlungen einschließlich der erforderlichen Hygienemaßnahmen vor und nach und erstellen Röntgenbilder, sofern sie die Berechtigung zum Röntgen erworben haben.

Gleichzeitig sind sie in der Praxisverwaltung tätig, vereinbaren Termine und rechnen die erbrachten zahnärztlichen Leistungen mit den Krankenkassen und/oder direkt mit den Patienten ab.

Sie sind Mittler zwischen Zahnarzt und Patienten und betreuen diese. Die Ausübung des Berufes erfordert ein hohes Maß an Verantwortung, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeiten zum Eingehen auf sehr unterschiedliche Patienten.

 

Ausbildung

Die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten dauert drei Jahre. Sie wird in der Praxis des Zahnarztes durchgeführt, mit dem ein Berufsausbildungsvertrag abgeschlossen wurde. Ergänzt wird die Ausbildung durch den Besuch der Berufsschule an eineinhalb Tagen je Woche.

Am Ende steht eine Abschlussprüfung der zuständigen Zahnärztekammer, die aus einem schriftlichen Teil und einem praktisch-mündlichen Teil besteht.